Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Raum und Zeit im Jenseits

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Mi Aug 26, 2015 10:13 pm

EDIT: Mit dem Thema "Zeit und Raum" nach dem Tod zusammengeführt


Wie seht ihr das mit Raum und Zeit im Jenseits? Also alleine das Wort "Jenseits" bezeichnet schon einen Ort. Meines Erachtens gibt es weder Raum und Zeit für diese feinstofflichen Körper. Ich denke, dass dies nur den Regeln der Physik unterworfen ist, aber für Verstorbene somit nicht mehr gilt. Hier gehen die Vorstellungen aber auseinander und ich frage mich was ihr so denkt. 

Alles Liebe!
Sadi :?:


Zuletzt von Tautropfen am Mi Jan 11, 2017 6:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zusammenführung: Mit dem Thema "Zeit und Raum" nach dem Tod zusammengeführt)

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Leoengel am Mi Nov 09, 2016 2:42 pm

Also meine Mutter brachte im Traum in dem sie mir erschienen ist auch die Zeitformen durcheinander. Sie sagte: "Glaub nicht dass du nicht glücklich BIST! Bleib einfach so wie du bist dann wirst du schon noch glücklich WERDEN!" Das deutet für mich darauf hin dass für sie die Zukunft schon sichtbar ist, sie vielleicht schon dort war. Im übrigen haben solche Besuche bei uns Tradition, mein Vater ist meiner Mutter auch seinem Tod im Traum erschienen.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Mi Nov 09, 2016 2:57 pm

@Leoengel schrieb:Zukunft schon sichtbar ist, sie vielleicht schon dort war.

Sehr interessant, also denkst du dass es mehrere Realitäten gibt die verschieden Zeitabschnitte haben? Also ich meine z.B. dass ein Leben parallel 5 mal existieren in anderen Dimensionen und Zeiten?

Dann sind wir beim Thema Raum? Gibt es überhaupt Dimensionen? Denn die wären ja räumlich getrennt.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Leoengel am Mi Nov 09, 2016 3:23 pm

Wieder kann ich nur mit der Erfahrung aus meinem Traum antworten. Beim ersten Traum direkt nach ihrem Tod - da hat sie noch nicht mit mir gesprochen - sah ich sie in der Wohnung meiner Kindheit wieder vereint mit meinem Vater. Beim zweiten Traum als sie mit mir sprach war das in einem Gebäude aus Glas in einem Wald das mir irgendwie bekannt vorkam. Ob es sich dabei aber wirklich um existierende Orte handelt oder nur Illusionen die für sie geschaffen wurden kann ich nicht beantworten.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Mi Nov 09, 2016 4:20 pm

...Oder...
sie hat die Räume in deinen Träumen erschaffen, damit du etwas Vertrautes hast. Denn ich denke als Mensch in einem Zeit und raumlosen "Ort" zu sein ist immer schwierig und bei Erstkonakt mit Verstorbene könnte ja sein, dass sich Verstorbene auf Menschen einstellen?

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Leoengel am Mi Nov 09, 2016 5:47 pm

Schon möglich aber das erklärt nicht den ersten Traum wo ich nur Zuschauer war und sich meine Eltern gar nicht um mich gekümmert haben vor lauter Wiedersehensfreude. Vielleicht war das auch nur um meine Mutter willkommen zu heißen.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tiffi am Mi Nov 09, 2016 6:03 pm

Die Frage lautet also .... wie bekommt man raus, wann sich was abspielt und wo das stattfindet.

Ganz einfach ...spielt Detektiv.

Ihr habt die Leute und die Umgebung und die Szene (n).

Wie sehen die Personen oder Tiere aus, Alter und Aussehen (also gepflegt oder uselig oder faltig oder krank oder bekümmert).
Dann was haben die Personen an. Bestimmt die Zeitepoche.
Wichtig ist der Schmuck und das Schuhwerk. Das bestimmt die Gegend in der sich die Szene abspielt.
Schaut euch um, was seht ihr, was noch auf die Zeitepoche oder den Planeten deuten könnte.
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Leoengel am Mi Nov 09, 2016 6:08 pm

Die Wohnung war frisch gestrichen und ohne Möbel so wie wohl beim Einzug. Meine Eltern waren nackt. Das war im ersten Traum. Im zweiten Traum hat meine Mutter genau dasselbe getragen wie immer.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Mi Nov 09, 2016 8:09 pm

@Leoengel schrieb:Schon möglich aber das erklärt nicht den ersten Traum wo ich nur Zuschauer war und sich meine Eltern gar nicht um mich gekümmert haben vor lauter Wiedersehensfreude. Vielleicht war das auch nur um meine Mutter willkommen zu heißen.

Das kann sein, aber es kann auch gut möglich sein, dass sie dir hier "eine Szene" zeigen wollten. Sowas wie: Wir sind glücklich, schau her Schatz I love you

@Tiffi schrieb:Die Frage lautet also .... wie bekommt man raus, wann sich was abspielt und wo das stattfindet.

Ganz einfach ...spielt Detektiv.

Ihr habt die Leute und die Umgebung und die Szene (n).

Wie sehen die Personen oder Tiere aus, Alter und Aussehen (also gepflegt oder uselig oder faltig oder krank oder bekümmert).
Dann was haben die Personen an. Bestimmt die Zeitepoche.
Wichtig ist der Schmuck und das Schuhwerk. Das bestimmt die Gegend in der sich die Szene abspielt.
Schaut euch um, was seht ihr, was noch auf die Zeitepoche oder den Planeten deuten könnte.

Und wenn sich in demselben Traum nur unzählige Male die Farbe eines Gegenstands verändert?

@Leoengel schrieb:Die Wohnung war frisch gestrichen und ohne Möbel so wie wohl beim Einzug. Meine Eltern waren nackt. Das war im ersten Traum. Im zweiten Traum hat meine Mutter genau dasselbe getragen wie immer.

1. Traum: da warst du in deiner Vergangenheit oder? Deine Eltern waren die viel jünger? Wenn sie nackt waren, kann das ja auch auf Liebe und Geborgenheit zwischen den Beiden hinweisen, vermute ich. 
2. Traum: vielleicht will dir der etwas für das Heute sagen? Bzw. vielleicht wollte dir deine Mutter was für das Heute sagen?

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tiffi am Do Nov 10, 2016 10:41 am

@Leoengel
Die Wände waren weiß, also rein, unbefleckt und wie neu. Ebenfalls deine Eltern, da sie nichts anhatten was ablenken könnte.
Vielleicht solltest du nur deine Eltern betrachten, ihre Mimik, ihre Gesten, ihre Wesen bei einem Neubeginn.
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tiffi am Do Nov 10, 2016 10:47 am

@Tautropfen
Wenn sich die Farbe eines Gegenstandes ändert dann ist das der Schlüssel zu deinem Puzzle.
Welche Farben und was machen die Farben sonst mit dir.
Warum tut sich nichts in der Umgebung ?
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

"Zeit und Raum" nach dem Tod

Beitrag von Tautropfen am Do Dez 29, 2016 10:30 pm

EDIT von Tautropfen: Verschoben aus dem Beitrag Tod- wie geht ihr damit um?

Hallo Smile

Ich persönlich denke, dass es weder Raum noch Zeit gibt, somit kann alles auch parallel ablaufen. 
Aber @spiritofheart s Gedanken sind auch gut!

@Spiritofheart schrieb:Mir könnte heute etwas begegnen, an dessen Aufbau ich in einem früheren Leben beteiligt war und was ich in einem nächsten Leben zerstören werde.

Da kann was dran sein, wenn man inkarniert, dann ist es ja im Endeffekt weil man was lernen soll oder so? 

@Spiritofheart schrieb:Eine weitere Information besagt, dass ich hier und gleichzeitig in der geistigen Welt sein kann. Genauer gesagt, könnte ich Kontakt zu mir selbst aufnehmen. Vielleicht sollte ich, zum besseren Verständnis sagen, Kontakt zu einem meiner Seelenanteile...

Ja, also parallel oder?

Sry für meinen OOT Smile


Zuletzt von Tautropfen am Fr Dez 30, 2016 12:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Die Thementeilung und Verschiebung hier her als eigenes Thema zu nennen)

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von spiritofheart am Fr Dez 30, 2016 9:38 am

Für mich gibt es unzählige Paralleluniversen. Ähnlich wie Zwiebelschalen. Es gibt noch eine andere Beschreibung. Es ist wie mit einer CD, in dessen Mitte ( Loch ) man sich befindet. Man kann von da auf jede biliebige Sequenz auf der CD zugreifen. Alles was je geschah und sogar alle erdenklichen Möglichkeiten dessen was noch geschehen wird  bzw. geschehen könnte, ist dort enthalten. Was den freien Willen betrifft, wäre diese CD-Theorie kein Widerspruch. Jeder hat die Wahl auf Vergangenes wie beliebig Zukünftiges zuzugreifen. Mit einer Einschränkung. Es gibt nicht wirklich etwas Neues, sondern nur Neuartiges. So ist es in unserer jetzigen Realität aber auch schon ;-)
avatar
spiritofheart
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Fr Dez 30, 2016 12:51 pm

Ok, das ist interessant, besonders auch weil sich die Wissenschaft parallel dazu damit beschäftigt und man so beide Seiten anschauen kann Smile 

Und was ist im Loch der CD? Also aus deiner Sicht? Das Jenseits? Aber gibt es dann deiner Meinung nach "das Jenseits" oder nur verschiedene Arten von Materie? Smile 
Jetzt wirds philosophisch Wink Aber das ist gut so!

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tiffi am Sa Dez 31, 2016 5:33 pm

Wissenschaftlich befinden wir uns bereits in der 7. Dimension. das heißt auch, wir existieren in 7.D. 

Also würde unser Leben nicht aussehen wie eine CD, sondern viel spektakulärer. Soll also auch heißen, daß wir gleichzeitig in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schauen könnten. Sowie in diesen Zeiten auch parallel zu unserem Ich die Zeiten unterscheiden könnten.
Wir allerdings bewegen uns ständig und daher ändert sich auch ständig alles um uns herum.
Außerdem sollten wir in der Lage sein, alles um uns herum intuitiv auf die gleiche Art und Weise zu sehen und zu verstehen.

Hört sich spektakulär an und ...... ist es auch.
Ich für meinen Teil arbeite langsam dran einzelne Hürden zu nehmen und Einzelheiten aufzuschnappen.

LG
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Mara am Mo Jan 02, 2017 8:34 pm

Wie Spiritofheart sagt,gibt es eigendlich nicht wirklich
etwas Neues.

Illusion gab es auch schon immer,laut Einstein ist Zeit relativ.

http://www.zeit.de/2010/32/Saint-Germain

Mara
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Mo Jan 02, 2017 9:46 pm

@Sternenstaub unser Thema von heute Smile


Also wenn ich diese zwei Argumente nehme:

@Tiffi schrieb:Wissenschaftlich befinden wir uns bereits in der 7. Dimension. das heißt auch, wir existieren in 7.D. [...]  Ich für meinen Teil arbeite langsam dran einzelne Hürden zu nehmen und Einzelheiten aufzuschnappen.

@Mara schrieb:Wie Spiritofheart sagt,gibt es eigendlich nicht wirklich etwas Neues. Illusion gab es auch schon immer,laut Einstein ist Zeit relativ.

Dann widersprechen sie sich ja oder?
Denn wenn wir uns nun in der 7. Dimension befinden, wie @Tiffi gesagt hat, dann ist die 7. Dimension ja "neu"- es sei denn, die 7. Dimension hat es auch schon unendlich oft gegeben?

Ich habe dies mit der 7. Dimension auch gehört, allerdings auch die These, dass Raum und Zeit relativ sind, von daher, müsste es auch keine 7. Dimension geben. Beides hört sich stimmig an für mich, widerspricht sich aber. 

Ich selbst übe sehr viel in die Zukunft und Vergangenheit zu schauen. Vielleicht schaffe ich es irgendwann ja mal in ein Parallelleben zu schauen?  überlegen

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tiffi am Di Jan 03, 2017 4:05 pm

Liebe Tautropfen,

sicher ist es spannend in Parallelleben zu schauen. Vielleicht werden wir es auch irgendwann können.
Bis dahin prüfen wir dann doch lieber, ob unser Leben eine Illusion ist oder nicht. Very Happy

LG
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Di Jan 03, 2017 5:20 pm

@Tiffi schrieb:Liebe Tautropfen,

sicher ist es spannend in Parallelleben zu schauen. Vielleicht werden wir es auch irgendwann können.
Bis dahin prüfen wir dann doch lieber, ob unser Leben eine Illusion ist oder nicht. Very Happy

LG

Da wären wir dann beim nächsten Punkt Wink

Leben wir überhaupt oder ist alles eine Illussion? wie bei Matrix?

Denn dann gäbe es gar kein Leben "danach" weil sowieso alles nur eingebildet wäre Very Happy

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Sternenstaub am Di Jan 03, 2017 6:12 pm

Sehr interessantes Thema! Diese Fragen habe ich mir auch schon immer gestellt! Ich finde die Gedanken von Spiritofheart super Smile und glaube, dass es nach dem Tod keine Raumzeit mehr gibt. Des Weiteren denke ich, dass wir in der "Interwelt"/geistigen Welt, oder wie man sie auch nennen will, allgegenwärtig sind (raumzeitlos), also auch jetzt. Nach unserem Tod werden wir wahrscheinlich wieder inkarniert, da nichts zerstört, sondern nur transformiert werden kann. Egal ob als Stein, Pflanze oder Tier/Mensch. Ich denke auch, dass man im Leben lernen soll, Erfahrungen machen soll, einfach sein und leben soll, damit nicht nichts ist, sondern damit sich das Universum selbst erfährt. Damit eben etwas ist. Für mich gibt es auch unendliche Paralleluniversen, mit allen Möglichkeiten, egal ob Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft. Ich habe mal was tolles gehört: Eigentlich gibt es keine Zeit (Vergangenheit oder Zukunft), es gibt nur die Gegenwart. Wir nehmen es lediglich so wahr mit unserem Körper. Bezüglich den Dimensionen: Die Stringtheorie klingt für mich plausibel, diese besagt, dass es 11 Dimensionen gibt, wir aber nur 3 davon wahrnehmen könnnen. Ich denke, wenn wir sterben, werden wir in die "Interwelt" übergehen und sobald wir dort sind, werden wir alles erfahren, einfach alles, das wir schon immer wissen wollten. Der Übergang ist dann der Ausgleich für sein Leben, z.B. war man ein schlechter Mensch, ist der Übergang sehr unangenehm und wird als "Hölle" beschrieben (z.B. Nahtoderfahrungen von Serienmörder, diese berichten von einem Horrortrip) und umgekehrt. Wegen Illusion und Realität: ich finde es gibt unendlich viele Realitäten, nicht nur eine einzige (Paralleluniversen sind auch Realitäten). Very Happy

_________________
Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.  Smile
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Di Jan 03, 2017 6:40 pm

@Sternenstaub schrieb:Ich habe mal was tolles gehört: Eigentlich gibt es keine Zeit (Vergangenheit oder Zukunft), es gibt nur die Gegenwart. Wir nehmen es lediglich so wahr mit unserem Körper. Bezüglich den Dimensionen: Die Stringtheorie klingt für mich plausibel, diese besagt, dass es 11 Dimensionen gibt, wir aber nur 3 davon wahrnehmen könnnen. 

Also das ist ziemlich interessant! 

Das heißt also, dass wir aufgrund unseres physischen Körpers eine beschränkte Zeit- Raumwahrnehmung haben? 

Ich habe hier ein super Video zur Stringtheorie gefunden und füge es mal ein. 


Aber wenn es weder Raum noch Zeit gibt, dann können wir ja nicht sterben oder?  überlegen
Ich glaube ich habe die Frage sogar mal gestellt Very Happy 

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Sternenstaub am Mi Jan 04, 2017 10:19 am

Genau Smile

_________________
Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.  Smile
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Mara am Mi Jan 04, 2017 10:34 am


Mara
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Mara am Mi Jan 04, 2017 10:36 am


Mara
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Tautropfen am Fr Jan 06, 2017 9:00 pm

@Mara dann siehst du z.B. wie nach Udo Lindenberg, nach dem Tod so zusagen einen neuen Tag? Smile

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Raum und Zeit im Jenseits

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten