Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Mond in den Zeichen
Gestern um 12:03 pm von Tigerin

» Die Esoterikhotline Dark Phönix | Spirituelle Lebensberatung
Di Aug 14, 2018 4:48 pm von Dux Bellorum

» Transit-Neptun in Spannung zur Radix-Sonne
So Aug 05, 2018 1:16 pm von Tigerin

» Ahnentier
So Jul 29, 2018 12:43 pm von Ghost123

» Mars im 7.Haus und Pluto im 7.Haus im Radix (Vorsicht vor Schwachsinn)
Di Jul 24, 2018 7:23 pm von Dux Bellorum

» Transit-Neptun im 11.Haus
Fr Jul 20, 2018 5:01 pm von Tigerin

» Faulheit vs. Disziplin im Horoskop
So Jul 15, 2018 1:20 pm von Tigerin

» Lichtgruss aus dem hohen Norden
Fr Jul 13, 2018 11:27 pm von Tautropfen

» Hard Moon-Mars Natal Aspects (the quick-tempered, domineering mother)
Fr Jul 13, 2018 11:30 am von Tigerin

» Segen der Krafttiere
Do Jun 28, 2018 11:50 pm von muffin1992

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Sonne-Neptun Aspekte (der oft sich aufopfernde Vater)

Nach unten

Sonne-Neptun Aspekte (der oft sich aufopfernde Vater)

Beitrag von Tigerin am Fr Apr 21, 2017 12:19 pm

Copyright 2017 Tigerin

In diesem Post gehe ich hauptsächlich auf Sonne-Neptun Spannungen ein.

Ob es sich nun um Spannungsaspekte handelt (Konjunktion, Quadrat, Opposition) oder um harmonische Aspekte (Trigon, Sextil) ist bzgl. der Spiritualität relativ egal.
Zb. Sonne Opposition Neptun oder Sonne Sextil Neptun zeigen beide, dass jemand spirituell veranlagt ist.

Der Unterschied ist lediglich, dass eine Person mit harmonischen Neptun Aspekten sich besser abgrenzen kann und selten „überflutet“ wird von den verschiedensten Eindrücken. Da sind wir auch schon bei einer ganz wichtigen Sache, der Abgrenzung. Das will Neptun nämlich nicht. Neptun löst Grenzen auf.

Was dies nun bedeutet ist, dass Neptun, unter anderem, der Planet der „anderen Welten“, des „unsichtbaren Eingriffs“, der Selbstlosigkeit, Hilfsbereitschaft, Feinsinnigkeit ist. 

WO die Sonne und WO Neptun stehen im Horoskop ist wichtig. Dort wo Neptun steht findet der „unsichtbare Eingriff“ statt, dort hat die Person „feine Antennen“ (in den Bereichen die von dem Haus repräsentiert werden). Und die ART wie die Person das macht, zeigen die Planeten oder Gestirne zu denen der Neptun-Aspekt geht.

Zb. mit Neptun im 8.Haus ist es sehr wahrscheinlich, dass die Person mit Geistern kommunizieren kann, da das 8.Haus, unter anderem, für die Verstorbenen steht.

Mit Neptun-Aspekten erhält der Mensch eine erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit. Die Sonne steht, laut der Astrologie, für das Sehen. Jemand also mit Sonne im Zeichen Fische oder einem Sonne-Neptun Aspekt oder Sonne im 12.Haus hat die Gabe Dinge zu sehen die andere nicht sehen. Ob das nun Geister sind, oder Vorahnungen bzgl. Ereignissen ist unterschiedlich. 
Jemand mit einem Mond-Neptun Aspekt (egal welchem) fühlt die Anwesenheit von Geistern, jemand mit Sonne-Neptun sieht sie. :geist2:   affraid :escape:

Eine Neptun-Betonung im Horoskop – Neptun-Aspekte oder Planeten/Gestirne im Zeichen Fische, Fische-Aszendent, oder eine 12.Hausbetonung – zeigen, dass der Mensch dem Thema Spiritualität nicht abgeneigt ist. Da gibt es ein starkes Interesse, er/sie glaubt auch eher an zb. Kartenlegen, Geister, Ausräuchern, etc. Auf jeden Fall ist es wichtig zu schauen WO sich der Planet Neptun befindet, denn in diesen Bereichen hat die Person ein fast schon „übernatürliches“ Gespür.

Die Bedeutung von Neptun wird gerne als „nicht von dieser Welt“ beschrieben. Dies ist auch verständlich, schließlich ist es eher ungewöhnlich (natürlich nicht für Neptun-betonte Menschen), mit zb. Geistern zu sprechen, oder die Wohnung auszuräuchern.

Die Sonne (und der Mars) und die Aspekte zu beiden im Radix einer Person, stehen für den Vater (ebenso das 5.Haus). Sie sagen aus wie der Vater charakterlich ist. 

Mit einem harten Sonne-Neptun Aspekt ist der Vater oft aufopfernd, auch spirituell interessiert, hilfsbereit, und auf eine Art nicht greifbar für das Kind. Ob das nun daran liegt, dass der Vater zb. ein Workaholic ist, woanders wohnt, oder körperlich anwesend ist aber nicht emotional, ist ganz unterschiedlich (dies gilt auch für Sonne im 12.Haus, eher weniger Sonne in Fische). 

Dieses nicht greifbar sein heißt auch, dass der Vater dem Kind - wenn es drauf ankommt - keine richtige Hilfe ist. Oft sieht man bei einem harten Sonne-Neptun oder Mars-Neptun Aspekt im Radix ebenso Spannungen von Mars, Saturn oder Pluto zum Mond oder zur Venus (oder Mond in Skorpion). Ergo ist die Mutter dominant und aggressiv, während der Vater schwach ist und sich nicht durchsetzt. Der Vater überlässt das Kind hier oft der Furien-haften und/oder viel zu strengen Mutter und zieht sich zurück um sich selbst zu schützen (Neptun). Anstatt das Kind zu schützen oder sich gegen die Kaltherzigkeit der Mutter durchzusetzen, lässt er das Kind im Stich und ist somit nicht greifbar (Neptun) für das Kind. Dieses Kind erlebt einen passiven Vater.

Es sei denn jemand hat neben Sonne-Neptun, noch Spannungsaspekte von Mars, Saturn, Pluto, Chiron, oder Lilith zur Sonne (oder im 5.Haus), ist der Vater dem Kind zwar wohlgesinnt, aber eben nicht da (Neptun). Der Vater ist oft generell hilflos, schwächlich in der Durchsetzung, er ist desinteressiert, oder er kann sogar Süchten verfallen sein (dies kann von zu viel arbeiten, oder Alkohol, Computerspiele, zu übertrieben viel Sport treiben reichen etc.). Der Vater ist auf jeden Fall irgendwie nicht da. Körperlich und/oder emotional. Meistens beides.

Copyright 2017 Tigerin


Zuletzt von Tigerin am Mi Jan 24, 2018 5:26 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten