Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Mars-Pluto (gefährlicher Aspekt!)

Nach unten

Mars-Pluto (gefährlicher Aspekt!)

Beitrag von Tigerin am Do Jun 29, 2017 5:50 pm

Copyright 2017 Tigerin

Dieser Beitrag betrifft nur die Spannungsaspekte (Konjunktion, Quadrat, Opposition) zw. Mars und Pluto.
Meiner Meinung nach ist ein Mars-Pluto Spannungsaspekt besonders ernst zu nehmen.  affraid

Wofür Mars steht habe ich in einigen anderen Beiträgen schon erklärt. 

Wenn Pluto, der Planet des Entweder-Oder, der Grenzüberschreitung, in einem Spannungsaspekt zu Mars steht, bedeutet dies, dass es zu sogar gefährlichen Übergriffen kommen kann. Die Mars-Pluto Person sollte diesen Aspekt annehmen und selbst leben, damit sie diese Erlebnisse auf ein Minimum hält. Damit meine ich, Pluto ausleben. Dies bedeutet auf gar keinen Fall ZU verständnisvoll sein oder eine ZU nette Energie ausstrahlen. Sondern tough sein und Grenzen setzen!  :schimpfen:

Ohne jemanden verschrecken zu wollen, aber bei Mars-Pluto Spannungsaspekten (dies gilt auch für einen Pluto-Spannungs-Transit auf den Radix-Mars) kann es zu Überfällen, Übergriffen, oder auch Sportverletzungen kommen. Viele Männer die dominant und gewalttätig sind, kommen leider oft auf die Person zu die einen Mars-Pluto Spannungsaspekt hat. 

Der Vater ist unterdrückend, dominant, und häufig sogar körperlich gewalttätig.

Die Wut und Durchsetzung des Kindes wurde vom Vater massiv unterdrückt, das Kind durfte keine Wut zeigen. Die Wut staut sich somit an. Dies kann dann nach einiger Zeit – je nachdem wie viel Selbstbeherrschung das Horoskop dieser Mars-Pluto Person sonst aufzeigt – in einem massiven Wutausbruch enden. 

Ich sehe das leider hier und da bei manchen Astroprogrammen, dass jemand zb. Venus, Mars, und Pluto in Waage hat - sagen wir Venus ist 10 Grad Waage, Mars ist 13 Grad Waage, Pluto ist 15 Grad Waage, und es wird in einigen Programmen aufgezeigt: „Venus Konjunktion Pluto“. Diese Person hat eine Mars-Pluto Konjunktion, ABER KEINE Venus-Pluto Konjunktion. Mars steht dazwischen, und Planeten oder Gestirne strahlen nicht durch andere hindurch. Wenn es sich um eine Opposition oder ein Quadrat handelt, wäre der Aspekt hier vorhanden, jedoch nicht bei der Konjunktion, da eben Mars genau dazwischen steht.

Kampfsport ist das was Mars-Pluto Leuten zu empfehlen ist, denn die unterdrückte Wut und die immense Macht /Kraft muss ausgelebt werden. Zu Männern generell sollte diese Person besonders streng sein, sie sollte eine „Rück mir ja nicht zu Leibe“ Energie haben, und dies mit der Körpersprache ausstrahlen. Und da hilft genau Kampfsport-Training.  

Die Mars-Pluto Person hat einen starken Willen und wenn sie sich durchsetzt, kann das ziemlich brachial sein. Es besteht ein langes Durchhaltevermögen.

In seltenen Fällen kann der Mars-Pluto Aspekt der Person für einen Stiefvater oder Großvater stehen.

Copyright 2017 Tigerin


Zuletzt von Tigerin am Mo Dez 10, 2018 12:03 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Mars-Pluto (gefährlicher Aspekt!)

Beitrag von Tautropfen am Do Jun 29, 2017 8:50 pm

Dann haben solche Menschen sicher in der Kindheit so einiges erlebt bzw. mitmachen müssen denke ich... 

Mars-Pluto ist da sicherlich auf dem weiteren Lebensweg nicht allzuuuuu hilfreich, aber sicherlich kann man ihn gut nutzen. Ich frage mich gerade nur, ob solche Personen dann auch auf "Helfer*innen" treffen, die sie vielleicht aufbauen, also gute Freunde, nette Partner*innen, usw.
Das bräuchten Menschen mit einer solchen Kombi wirklich.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
Tautropfen
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Mars-Pluto (gefährlicher Aspekt!)

Beitrag von Waldfrau am Fr Jun 30, 2017 12:18 pm

Hallo allerseits!


Mars-Pluto ist da sicherlich auf dem weiteren Lebensweg nicht allzuuuuu hilfreich, aber sicherlich kann man ihn gut nutzen. Ich frage mich gerade nur, ob solche Personen dann auch auf "Helfer*innen" treffen, die sie vielleicht aufbauen, also gute Freunde, nette Partner*innen, usw.
Das bräuchten Menschen mit einer solchen Kombi wirklich.

Also ich leider nicht, bzw. eher selten. Eher empfinde ich es so, dass ich selbst schauen muss, wo ich bleibe und mir selbst helfen muss. Das muss aber nicht an diesem Aspekt lieben. Ich ziehe jedenfalls ganz und gar keine Rettertypen an.

@Tigerin: Du hast ja wieder so Recht. Ganz genauso trifft es zu! Kampfsport wird auf jeden Fall gemacht.  Laughing


Liebe Grüße
Waldfrau
Waldfrau
Waldfrau
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Mars-Pluto (gefährlicher Aspekt!)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten