Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Mond in den Zeichen
Gestern um 12:03 pm von Tigerin

» Die Esoterikhotline Dark Phönix | Spirituelle Lebensberatung
Di Aug 14, 2018 4:48 pm von Dux Bellorum

» Transit-Neptun in Spannung zur Radix-Sonne
So Aug 05, 2018 1:16 pm von Tigerin

» Ahnentier
So Jul 29, 2018 12:43 pm von Ghost123

» Mars im 7.Haus und Pluto im 7.Haus im Radix (Vorsicht vor Schwachsinn)
Di Jul 24, 2018 7:23 pm von Dux Bellorum

» Transit-Neptun im 11.Haus
Fr Jul 20, 2018 5:01 pm von Tigerin

» Faulheit vs. Disziplin im Horoskop
So Jul 15, 2018 1:20 pm von Tigerin

» Lichtgruss aus dem hohen Norden
Fr Jul 13, 2018 11:27 pm von Tautropfen

» Hard Moon-Mars Natal Aspects (the quick-tempered, domineering mother)
Fr Jul 13, 2018 11:30 am von Tigerin

» Segen der Krafttiere
Do Jun 28, 2018 11:50 pm von muffin1992

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Wächter für Kraftorte?

Nach unten

Wächter für Kraftorte?

Beitrag von Tautropfen am Fr Jan 05, 2018 6:52 pm

Liebe Foris,
war heute mit zwei Forenmitgleider wieder auf Castelfeder um dieses mal zu sehen ob wir Seelen aufspüren.
Wir alle drei hatten das starke Gefühl, dass uns ab bestimmten Punkte eine Art Wächter folgte, der sehen wollte, was wir treiben und der uns dann wieder in Ruhe gelassen hat. Beim Nachhause gehen war er wieder hinter uns, so wie wir gefühlt haben, aber dieses Mal um auf uns zu schauen.

Hat jemand von euch solche Erfahrungen gemacht oder eine Ahnung um was es sich da handelt? überlegen 
Freue mich über jede Erklärung Smile

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wächter für Kraftorte?

Beitrag von Tiffi am Do Jan 11, 2018 1:17 pm

Liebe Tautropfen,

ihr habt da ja nun einen Ort aufgesucht, an dem viel geschehen ist. Über viele Jahre sind da Menschen vorüber gekommen und genau so viele kleine und große Entwicklungen haben sich ereignet.
Davon bleibt eben auch was zurück.

Seelen, deren Körper verstorben ist, die nicht wissen was sie nun machen sollen, bleiben vielfach an dem Ort den sie kennen.
Um sich dann zu beschäftigen, kommt ihnen jede Abwechslung recht.
Für solch eine Seele würde sprechen, daß ihr sie nur auf bestimmten Abschnitten gespürt habt.

Wäre das so eine Art Wächter gewesen, dann hättet ihr unterschiedlich starke Gefühle gehabt. Dieser Wächter hätte euch getestet. Ihr hättet vor eurem Treffen und weit nach eurem Treffen noch deutlich etwas Fremdes gespürt.
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Wächter für Kraftorte?

Beitrag von Tautropfen am Do Jan 11, 2018 1:36 pm

Hallo liebe Tiffi und danke für deine Info.

Das stimmt, Castelfeder ist sehr, sehr energetisch und hier muss wahnsinnig viel passiert sein - gutes, wie schlechtes.

Was uns das Gefühl eines Wächters gegeben hat, war die Tatsache, dass wir uns zuerst alle drei verfolgt und kontrolliert gefühlt haben und später aber beim Rückgehen von der selben Energie fast schon geleitet und "beschützt". Der Weg runter ist so extrem rutschig, dass man ihn auf einer Rodel machen könnte, die wirklich mit Schwung runter wäre. Was mir noch einfällt ist, dass meine Hündin, als wir uns verfolgt gefühlt haben, sehr gestresst war und das ist sie selten (sie ist eher dominant und kennt sich gut aus). Beim Runtergehen hingegen war sie normal wie sonst immer.
Vielleicht hat sie auch nur unsere Verfassung gespürt.

Meinst du, dass das vielleicht eine Seele sein könnte, die es sich mal momentan zur Aufgabe gemacht hat zu schauen, was Leute da so treiben, wenn sie "spirituell" unterwegs sind? Wir haben uns nämlich versucht in die Orte einzufühlen udg.

Es war jedenfalls hochinterssant! Und auch die Fotos die entstanden sind. Wenn ihr wollt, kann ich diese auch in die Facebook Gruppe laden.

Danke dir für diese interessante Antwort und glg
Tau

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wächter für Kraftorte?

Beitrag von Tiffi am Do Jan 11, 2018 3:39 pm

Liebe Tautropfen,

wechselnde Aufgaben wie momentane Situationsveränderungen im Tätigkeitsbild gibt es bei verstorbenen Seelen nicht. Sie reagieren auf eingefahrenen Wegen.
Wenn da nun drei hübsche Damen mit einem Hund vorbei kommen, dann schaut man eben, was die da so machen. Endlich Aktion.  

Kann es nicht auch sein, daß ihr ganz bewußt auf etwas gewartet habt, was ihr als Zeichen deuten könnt um fremde Wesen dingfest zu machen.
Ihr wart nervös, der Hund auch (der hatte ja schließlich die Verantwortung für euch Very Happy ).

Ihr müßt sie kommen lassen. Lockert euch und wartet ab.
Vielleicht ist schon was auf den Fotos zu bewundern.
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Wächter für Kraftorte?

Beitrag von Tautropfen am Do Jan 11, 2018 9:44 pm

@Tiffi schrieb:Wenn da nun drei hübsche Damen mit einem Hund vorbei kommen, dann schaut man eben, was die da so machen. Endlich Aktion.

Danke Embarassed  :cheer:


@Tiffi schrieb:Kann es nicht auch sein, daß ihr ganz bewußt auf etwas gewartet habt, was ihr als Zeichen deuten könnt um fremde Wesen dingfest zu machen.
Ihr wart nervös, der Hund auch (der hatte ja schließlich die Verantwortung für euch ).

 Ja, da ist was Wahres dran. Allerdings haben wir aber erst später mit sowas gerechnet. Also erst auf dem Hügel wären wir dann so richtig in Aktion getreten, angefangen hat es davor. Was aber sein könnte ist, dass wir im Unterbewusstsein schon davor sehr aufgeregt waren.

Und ja, unsere Hündin da hatte Verantwortung für uns, was natürlich nicht eine so tolle Aufgabe ist, wie Delikatessentesterin und Familienheiligtum Wink

Glg

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wächter für Kraftorte?

Beitrag von Tiffi am So Jan 14, 2018 1:55 pm

@Tautropfen schrieb:
Und ja, unsere Hündin da hatte Verantwortung für uns, was natürlich nicht eine so tolle Aufgabe ist, wie Delikatessentesterin und Familienheiligtum Wink
Super Very Happy
Ist bei uns auch so !
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Wächter für Kraftorte?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten