Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)

Nach unten

Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)

Beitrag von Tigerin am Fr Mai 18, 2018 10:34 am

Eigentlich hatte ich nicht vor über Transite zu schreiben, wie man hier sieht:

http://forum-der-esoterik.forumieren.de/t807-was-transite-betrifft

Nun werde ich dennoch etwas darauf eingehen.

Alles was in dem folgenden Beitrag steht, trifft auch auf den Transit zu:

http://forum-der-esoterik.forumieren.de/t691-sonne-pluto-aspekte-dominanter-und-machthungriger-vater

Und zwar, dass in dem Zeitraum des Transits (Pluto braucht ca. 5-6 Jahre), sich dominante, machthungrige Männer im Leben der Person, die diesen Transit bekommt, zeigen werden.

Wenn man selbst die Sonne im Radix nicht verletzt hat, wird es einen schockieren mit was für boshaften Männern man plötzlich bei so einem Transit zu tun bekommt.

Auch kann es oft sein, dass man plötzlich mit dem eigenen Vater, selbst wenn er nett ist, Probleme bekommt. Er könnte sich zb. plötzlich dominanter zeigen oder kompromissloser.

Bei Spannungen soll man immer die Energie der Planeten selbst leben damit man so gut es geht die unangenehmen Erlebnisse auf ein Minimum beschränkt.

Bei Pluto-Sonne würde das heißen Männern gegenüber misstrauischer zu sein in diesen 5-6 Jahren solange der Transit dauert, und vor allem auf Manipulationsversuche und Dominanz achten. Der Mann, der bei einem Pluto-Sonne Transit zb. auf die Frau zukommt, wird versuchen die Frau zu unterdrücken und zu beherrschen, es soll nach seinem Willen gehen, und da muss die Frau dagegenhalten.  :nudelholz:  Sie soll da ruhig selbst unfreundlicher sein.

Die Männer müssen aber nicht nur in einer Beziehung so sein, man kann in der Zeit genauso auch auf herrische Kollegen oder Chefs kommen. Auch ein komplett Fremder auf der Straße kann einem womöglich nicht von der Pelle rücken.

Wenn zb. eine Frau in der Zeit des Pluto-Sonne Transits (dies gilt nur bei einem Konjunktions, einem Quadrat, oder einem Oppositions-Aspekt!) einen Mann kennen lernt, wird dieser das Pluto Prinzip verkörpern. Bestenfalls ist er ein machtvoller, starker und selbstbewusster Mann, und schlimmstenfalls ein herrischer Verrückter der sie nicht in Ruhe lässt, und sie somit quasi ihre unangenehme Seite zeigen muss um ihm Grenzen zu setzen.

Bitte beachten, dass es auf keinen Fall bedeutet, dass man in dieser Transit-Zeit NUR auf solche Männer trifft, jedoch zumindest wird ein Mann in dieser Zeit "einen an der Klatsche haben". 

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass eine Frau in dieser Transit-Zeit einen Mann kennen lernt mit dem sie eine Beziehung eingeht, und dieser Mann ist eben oft alles andere als „ohne“.

Die Sonne steht für das Selbstbewusstsein einer Person, das Ich, und dieses gilt es mit Wucht (= Pluto) durchzusetzen in dieser Zeit, andernfalls kommt die übermächtige Energie von außen.

Dass der Transit sich nur zeigt wenn eine Person die eigene Sonne selbst im Radix schlecht aspektiert hat, ist ein Ammenmärchen. GERADE wenn die Sonne keine Spannungsaspekte hat im Radix, wird der Transit viel heftiger erlebt, da man es eben nicht gewohnt ist mit Männern Probleme zu haben (es sei denn der Mars ist verletzt oder im 7.Haus ist zb. Pluto).

Das Haus in dem sich die Radix-Sonne befindet, ist so ziemlich egal wenn es sich um einen Transiten handelt.

Pluto Spannungstransite sind generell sehr unangenehm. affraid Es geht hier um die Transformation des Planetenprinzips, und man wird sich nach dem Transit nicht mehr wiedererkennen.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)

Beitrag von Susanne am Fr Mai 18, 2018 12:25 pm

Danke Tigerin für den tollen Beitrag.

Wenn ich es richtig verstehe, sind davon in den nächsten Jahren die Widder betroffen oder?
avatar
Susanne
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)

Beitrag von Tigerin am Fr Mai 18, 2018 1:23 pm

@Susanne

Gerne! Wink


Genau, die Widder die im April geboren sind (man muss da halt auf die Grad der Sonne schauen), als auch Steinböcke die im Jänner geboren sind, Krebs die im Juli geboren sind, und Waage die im Oktober geboren sind.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)

Beitrag von Susanne am Fr Mai 18, 2018 2:08 pm

Oh, dass wusste ich gar nicht, dass so viele Sternzeichen von diesem Aspekt betroffen sind...
avatar
Susanne
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten